Tertium Saeculum

 

Traubensorte               Barbera und Ruchè

Produzent                    (Antica Distilleria di) Altavilla

Volumenprozent         45 %

Lagerung                     15 Jahre in div. Holzfässern

Inhalt                            70 cl

Verpackung                 Holzkiste oder Kartonverpackung

Herkunft                      Piemont, Italien

 

CHF 105.00

  • 2.6 kg
  • leider ausverkauft

Beschreibung

Ein sehr besinnlicher, feiner und erhabener, nobler Grappa. Er fasst die ganze Erfahrung und Geschichte der drei Jahrhunderte (Tertium Saeculum) der Distilleria Altavialla zusammen. Einer unserer absoluten Favoriten!

 

Tasting Notes

Beeindruckende Intensität im Geschmack. Zusammenfassend: süss-würzig, mit einem Hauch Vanille und Kakao. Volle und reiche fruchtig-erdige Noten.

 

Destillerie

Altavilla wurde 1846 durch Filippo Mazzetti gegründet. Zu dieser Zeit wurde der Traubentrester, aus dem Grappa destilliert wird, noch abfällig als Nebenprodukt der Weinproduktion angesehen. Filippo Mazzetti, und nach ihm sein Sohn Luigi, beklagten oft den Missbrauch dieses "noblen" Materials als Alkohol für die Parfümherstellung. Dank der Beharrlichkeit von Vater und Sohn wurden die Kenntnisse über die Destillation immer fundierter und sie entdeckten den immensen Sinnes-Schatz, der in ihrer Landschaft und ihren Trauben verborgen lag.

Die Mazzetti-Brennerei entwickelte sich immer weiter, wobei sich die Familie immer strikt an die Traditionen der alten Meister aus dem Piemont hielt. Die Trester reifen in kostbaren kleinen Fässern aus Kirsch-, Kastanien-, und Mandelholz sowie französichem-, ungarischem- oder amerikanischem Eichenholz. Daher erreicht Altavilla sehr vielschichtige, blumige und fruchtige Geschmacksnoten seiner Grappe. Derzeit produziert Filippo Mazzetti (Filippo III) zusammen mit seiner Frau Laura und deren Söhnen Fabrizio und Alessandro die immer grösser werdende Produktpalette.